wp-config.php

Die Datei wp-config.php befindet sich im Stammverzeichnis deiner WordPress-Installation. Bei der Datei handelt es sich um eine wichtige Konfigurationsdatei, die wesentliche Informationen deiner Installation beinhaltet. Dazu gehören u. a.

  • MySQL-Zugangsdaten (Benutzer, Passwort, Name der Datenbank, Host)
  • Informationen zur Datenbank (Zeichensatz, Collate-Type, Tabellenpräfix)
  • Sicherheitsschlüssel
  • Standard-Sprache
  • WordPress-Debug-Modus für Entwickler
  • absoluter Pfad zum WordPress-Verzeichnis

Diese Informationen werden mit Hilfe von Konstanten definiert, sie sind daher allgemeingültig und können nicht von Plugins oder Themes verändert (aber verwendet) werden.

Da die Datei äußerst empfindliche Daten beinhaltet, solltest du unbedingt darauf achten, sichere Dateiberechtigungen  (444 oder 440) zu verwenden und den korrekten Besitzer festlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.