Spam

Mit Spam bezeichnet man unerwünschte Nachrichten, bei denen es sich meistens um Werbung oder Links zu schädlichen Websites handelt. Es gibt verschiedene Arten von Spam.

In WordPress hat man meistens mit E-Mail- oder Formular-Spam zu kämpfen:

  • E-Mail-Spam: Hierbei durchforsten Spambots deine Website nach E-Mail-Adressen, die sie für ihre Zwecke weiterverwenden können. Dabei wird der Quelltext deiner Website analysiert, E-Mail-Adressen werden herausgefiltert und in Verteilerlisten gespeichert. An diese Verteilerlisten wird anschließend Spam versendet.
  • Formular-Spam: Hierbei durchforsten Spambots deine Website nach Formularen und füllen diese automatisch aus. Dabei werden, je nach Art des Formulars, Spam-Kommentare erstellt oder Spam-E-Mails (z.B. über ein Kontaktformular) versendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.