WordPress-Mediathek: Upload-Limit erhöhen

Manchmal reicht einem das Upload-Limit der WordPress-Mediathek von 2 MB nicht aus. Vor allem, wenn du .pdf-Dateien oder größere .zip-Dateien hochladen möchtest, bist du schnell über diese Grenze hinaus. Es gibt verschiedene Optionen, wie man das Upload-Limit erhöhen kann. Wir möchten hier ein paar vorstellen.

Upload-Limit erhöhen in der .htaccess

Mit zwei Zeilen in der .htaccess setzt du dein Upload-Limit auf 200 MB. Du solltest beachten, dass die .htaccess im Root-Verzeichnis der WordPress-Installation liegt.

php_value upload_max_filesize 200M
php_value post_max_size 200M

Upload-Limit erhöhen in der wp-config.php

Die Datei wp-config.php liegt im Stammverzeichnis der WordPress-Installation. In dieser kannst du das gewünschte Upload-Limit mit Hilfe der Konstante WP_MEMORY_LIMIT auch erhöhen.

define('WP_MEMORY_LIMIT', '200M');

Upload-Limit erhöhen in der php.ini

Du kannst das Limit ebenfalls in der php.ini erhöhen. Liegt deine Datei im Root-Verzeichnis deiner WordPress-Installation, werden Änderungen dort nur wirksam, wenn im untergeordneten wp-admin-Verzeichnis keine php.ini vorhanden ist. Du solltest beachten, dass du jeden Befehl in eine Zeile schreibst.

upload_max_filesize = 200M
post_max_size = 200M

Falls die Erhöhung des Upload Limits noch nicht greift, kann dir der folgende Befehl in der ini.php helfen.

file_uploads = On
upload-limit erhöhen
Quelle: WordPress Bibel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.